Performance | 6+

Fliegende Wörter

Es beginnt mit einem Klang, der sich in Rhythmus und in Musik verwandelt. Die Tänzer*innen können es kaum erwarten, sich in der Musik fortzubewegen. Die Wörter, die aneinander gekettet sind, fliegen herum und kreieren unterschiedliche Melodien, Choreographien, Bilder und Stimmungen…

„Fliegende Wörter“ ist ein mitreißendes zeitgenössisches Tanzstück, das von zwei Tänzer*innen und einer Musikerin komponiert und aufgeführt wird. Die drei Künstler*innen verwenden unterschiedliche Wortketten, um einen surrealen Fluss zu entwickeln, und ihre Assoziationen werden zu Musik und Tanz. Am Ende erleben sie miteinander und mit den Kindern eine spielerische, kreative Reise und Performance, während sie ein Klassenzimmer oder einen Musiksaal in eine magische Landschaft verwandeln …

Premiere

2. Dezember 2019

Mit

Konzept: Ceren Oran
Choreographie, Performance: Ceren Oran & Roni Sagi
Musik, Performance: Gudrun Raber-Plaichinger
Kostüme: Sigrid Wurzinger
Mentoring: Moos Van den Broek

Dauer

40 Minuten

Ort

Schulen in München

Nächste Aufführungen