München

Pop Up Feature

Von 9. bis 18. Juli 2020 hätte die siebte Ausgabe von THINK BIG! in München stattfinden sollen. Mit Künstler*innen aus aller Welt, die insgesamt 15 Produktionen auf zwei Programmschienen vorstellen wollten: explore dance #2 war dem Think Big!-Teil gewissermaßen vorgeschaltet und sollte sieben Stücke aus Potsdam, Hamburg und München präsentieren, die in den letzten Monaten im Rahmen explore dance – Netzwerk Tanz für junges Publikum entstanden sind.

Die Pop Up-Stücke für Schulräume oder den öffentlichen Raum sind mobil und anpassungsfähig – ideale Bedingungen für den derzeit nur eingeschränkt möglichen Spielbetrieb. Daher sind es auch diese Stücke, die in der reduzierten Form des ursprünglich geplanten Festivals präsentiert werden konnten. Kernstück des zweitägigen Pop Up Features war der Showcase mit MOVE MORE MORPH IT! von Anna Konjetzky, das München-Debüt von deufert&plischke, die mit ihrem Pop Up spinnen zu Gast waren, sowie Ceren Orans Fliegende Wörter.

Zudem gab es diverse Vermittlungs- und Gesprächsformate mit internationalen Gästen. Peggy Olislaegers, Dramaturgin und Tanzaktivistin, sprach über das Umdenken von Codes und räumlichen Strukturen bei den Pop Up-Formaten. Tanzjournalistin Dr. Elisabeth Nehring referierte über Tanz für junges Publikum im urbanen und ländlichen Raum und moderierte ein Podium zum Pop Up Format.

Dokumentation des Programms

Programm zum Download

Dr. Elisabeth Nehring gibt einen Rückblick auf das Pop Up Feature und stellt einige Überlegungen über das Feld Tanz für junges Publikum an. Die Bloggerinnen theatertanten schreiben in „Tanz für unser tatsächliches Morgen“ von ihren subjektiven Eindrücken. Beides ist im Journal von explore dance nachzulesen.

Das Video der Bloggerinnen Theatertanten ist hier auf dem Vimeo-Kanal von explore dance zu sehen. Die Videoaufzeichnungen der Live-Streams können gerne unter info@explore-dance.de angefragt werden.

Und hier geht’s zum Film „Think Big! #2 Ein Festivalportrait“.

Daten

9. bis 10. Juli 2020

Ort

München | Muffatwerk, HochX Theater und Live Art, Grundschule am Schererplatz

Programm