explore dance Festival

Jedes Jahr bündelt eine der Partnerinstitutionen alle Uraufführungen der Spielzeit in einem Festival. Gerahmt durch Vermittlungsformate, Vorträge, Arbeitstreffen und Get Togethers präsentiert sich die ästhetische Vielfalt der Produktionen von explore dance.

Das nächste Festival findet vom 21.-27. März 2021 in Potsdam statt.

Falls Sie direkt über das Programm informiert werden wollen, tragen Sie sich bitte in den Newsletter ein.

Das sind die bisherigen Ausgaben des Festivals:

2019 – explore dance Festival #1 bei K3 Tanzplan Hamburg

Die erste Ausgabe des explore dance Festivals fand im Mai 2019 bei K3 auf Kampnagel in Hamburg statt. Neben der Präsentation aller Stücke aus dem ersten Projektjahr (Programmübersicht) fand in Kooperation mit dem European Dance House Network ein Arbeitstreffen zum internationalen Erfahrungsaustausch im Feld Tanz für junges Publikum statt. Künstler*innen, Dramaturg*innen, Veranstalter*innen und Pädagog*innen tauschten sich darüber aus welche künstlerischen, medialen und kommunikativen Strategien geeignet sind, um junges Publikum anzusprechen.

Hier geht’s zum Journal-Beitrag über das Festival in Hamburg.

2020 & 2021 – explore dance Festival #2 bei Fokus Tanz / Tanz und Schule in München 

Die Münchner Ausgabe wurde auf zwei Jahre aufgeteilt: 2020 wurden die Pop Up Stücke gezeigt und in verschiedenen Diskursformaten über dieses spezielle Format gesprochen. Die Künstler*innen und das Fachpublikum hatten bei verschiedenen Angeboten die Möglichkeit, sich auszutauschen.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

2021 wurden die Bühnenstücke der zweiten Spielzeiten im Rahmen des Festivals THINK BIG! #8 gezeigt. Künstler*innen aller Spielzeiten hatten die Gelegenheit, sich zu treffen und von ihren Erfahrungen mit explore dance zu berichten.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.