Performance | 8+

Für mich

Was wirst Du nicht genug gefragt? Gemeinsam mit ihrem Team hat die Hamburger Choreographin Antje Pfundtner bei Kindern und Jugendlichen nach Antworten auf diese existentielle Frage gesucht – und gefunden. Für mich ist eine Hommage an den Eigensinn, ein Lied auf die Wichtigkeit des Alters und vor allem ein Tanz für die Wut im Bauch und die Schmetterlinge drum herum.

Uraufführung

22. November 2018, K3 | Tanzplan Hamburg

Bühnenproduktion

Mit

Konzept & Choreographie: Antje Pfundtner
Von und mit: Juliana Oliveira, Norbert Pape, Antje Pfundtner
Dramaturgie: Anne Kersting
Musik: Sven Kacirek
Ausstattung und Kostüme: Yvonne Marcour
Licht: Michael Lentner
Mentoring: Moos van den Broek

Dauer

60 Minuten

Aufführungen